Auch bekannt als Inka-Erdnuss, ist Sacha Inchi volubilis eine Staudenpflanze aus der Familie der Euphorbiaceae. Sacha Inchi wächst im Amazonas-Regenwald Perus auf 1.700 Metern Höhe und hat behaarte, fleischige Blätter.

Sie wird seit Jahrhunderten von den Einheimischen angebaut, vor allem, weil es viel Wasser und Abwasser gibt. Sie entwickelt sich besser, wenn die Böden sauer und alluviale Ebenen in der Nähe von Flüssen sind.

Sacha Inchi Pflanze

Die eigentliche Pflanze wird bis zu 2 m hoch (6′ 6″). Seine herzförmigen Blätter wachsen bis zu 10 bis 12 cm (4″-4.7″) lang und 8 bis 10 cm (3.1-3.9″) breit. Ihre Stiele sind 2-6 cm (0,8-2,3″) lang. Sie blüht 5 Monate nach dem Pflanzen und trägt die Samen bis zum achten Monat. Es zeigt sowohl männliche als auch weibliche Blüten.

Die männlichen sind weiß, klein und in Gruppen angeordnet. Am Ende des Blütenstands befinden sich die beiden weiblichen Blüten. Die Früchte sind Kapseln mit einem Durchmesser von 3 bis 5 cm und enthalten ein weiches, schwarzes, nasses Fruchtfleisch, das schmutzig und ungenießbar ist.

Deshalb müssen die Früchte vor der Ernte getrocknet werden. Die Fruchtkapseln haben etwa fünf Lappen, einige gehen jedoch bis zu sieben. Im Inneren sind die Samen oval, dunkelbraun, 1,5 bis 2 cm im Durchmesser und 45 bis 100 Gramm schwer.

Was ist der Nährwert von Sacha Inchi?

Die Samen von Sacha Inchi sind reich an Proteinen (27%) und Öl (35 – 60%). Im Gegenzug ist das Öl reich an essentiellen Fettsäuren wie Omega-3-Linolensäure (≈45-53% des Gesamtfettgehalts) und Omega-6-Linolensäure (≈34-39% des Fettgehalts) sowie nicht essentiellen Omega-9 (≈6-10% des Fettgehalts).

Weitere wichtige Verbindungen sind Jod, Vitamin A und Vitamin E.

Was kann Sacha Inchi für Ihre Gesundheit tun?

Die Omega-3-Fettsäuren schützen vor Herzerkrankungen, Arthritis, Alzheimer und depressiven Störungen. Sie eignen sich auch hervorragend zur Erhöhung des guten Cholesterins und zur Senkung der Triglyceride, die wiederum den Bluthochdruck senken und Blutgerinnsel verhindern.

Die Tryptophan-Aminosäure ist für die Stimmungsverbesserung verantwortlich. Wenn Sie Plukenetia konsumieren, werden Sie sich gut fühlen, besser schlafen und eine erhöhte Toleranz genießen.

Fett, Protein, Ballaststoffe – gefüllt mit dieser Nährstoffkombination, stabilisiert Plukenetia den Blutzuckerspiegel und hilft Ihnen, sich länger satt zu fühlen.

Sacha Inchi Vorteile

Wenn Sie sich für das Plukenetia-Öl entscheiden, finden Sie hier einige seiner spezifischen gesundheitlichen Vorteile:

  • Die Risiken der Hypertonie werden drastisch reduziert, wenn der Triglyceridspiegel sinkt;
  • Diejenigen, die an Diabetes leiden, notierten normale Blutzuckerwerte;
  • Fördert die Gewichtsabnahme;
  • Es regeneriert die Zellen des Nervensystems, verbessert die Stimmung und die Kommunikationsfähigkeiten;
  • Lindert die durch Arthritis verursachten Schmerzen;
  • Stellt die Funktionsweise der Nieren ein;
  • Verhindert und heilt sogar das Glaukom;
  • Es hilft Menschen, die an Geschwüren, Migräne und Asthma leiden;
  • Es heilt bestimmte Hautprobleme.

Das Plukenetia-Öl wurde oft mit Ölen aus Oliven, Soja, Mais, Erdnüssen, Sonnenblumen, Baumwolle, Palmen, Flachs und Fisch verglichen.

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,88 von 5
Loading...
Dr. Kim Schreiber

Veröffentlicht von Dr. Kim Schreiber

Ich bin Facharzt im medizinischen Spezialgebiet der Andrologie. Ich helfe Patienten bei Problemen mit dem Thema Männergesundheit auf der ganzen Welt. Das ist meine Lebensaufgabe. Niemand sollte mit den Problemen rund um das Thema Impotenz kämpfen. Ich schreibe auf meiner Seite über sämtliche gesundheitsrelevante Themen und hoffe über diesen Weg Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.