Erstklassige Behandlung ohne Klinikaufenthalt

Ambulante Operation

Bei einem ambulanten Eingriff ist es nicht erforderlich, dass Sie die Nacht vorher oder die Nacht danach im Krankenhaus verbringen. Manche Patienten müssen jedoch im Vorfeld bestimmte Medikamente absetzen. Bitte besprechen Sie dieses Thema mit Ihrem einweisenden Arzt oder mit dem Hausarzt. Bitte beachten Sie auch, dass wir einen Überweisungsschein benötigen.

Damit Sie nichts Wichtiges vergessen, was Sie für Ihre ambulante Operation benötigen, haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen in Form einer Checkliste zusammengestellt.

WICHTIGE UNTERLAGEN

Folgende Unterlagen sollten Sie, in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt, im Falle einer ambulanten Operation mit in die Klinik bringen:

  • Krankenhauseinweisung des Arztes
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Krankenversicherungskarte
  • Nachweis über Krankenzusatzversicherung, falls vorhanden
  • Ergebnisse von Voruntersuchungen (Blutwerte, EKG, Laborbefunde, Arztbriefe usw.)
  • Liste von Medikamenten, die Sie nehmen
  • Liste von Vorerkrankungen
  • Liste von früheren Operationen
  • Nachweis über Blutgruppe
  • Röntgenbilder oder CD mit Bildern von Röntgenuntersuchungen, Röntgenpass
  • Bescheinigung über Narkosefähigkeit (Hausarzt)
  • Impfausweis
  • Allergiepass
  • Diabetes-Tagebuch
  • Schrittmacherausweis
  • Marcumarausweis

BERATUNGSGESPRÄCH UND VORUNTERSUCHUNGEN

Für Ihren ambulanten Eingriff ist es notwendig, dass Sie sich ein paar Tage vorher in unserer Klinik für ein Beratungsgespräch bezüglich der bevorstehenden Narkose und ggfs. Für Untersuchungen (z.B. Blutentnahme, EKG, etc.) vorstellen. Dieser Termin wird in etwa 30 bis 45 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Falls Ihnen bereits aktuelle Ergebnisse von Voruntersuchungen oder Röntgenbilder vorliegen, bspw. von Ihrem Hausarzt, würden wir Sie gerne bitten, diese mitzubringen, um Doppeluntersuchungen zu vermeiden.

Ihr Vorstellungstermin liegt absichtlich ein paar Tage vor Ihrem eigentlichen ambulanten Eingriff, damit genügend Zeit bleibt, eventuelle Schwierigkeiten rechtzeitig zu erkennen und gegebenenfalls weitere Untersuchungen vorzunehmen.

Am Tag der ambulanten Operation

Wir möchten, dass der Tag des Eingriffs so entspannt wie möglich wird und haben Sie fest in unsere Abläufe eingeplant.

  • Bitte kommen Sie pünktlich in die Schreiber Klinik
  • Tragen Sie keinen Schmuck und keine Piercings
  • Tragen Sie weite, bequeme Kleidung
  • Rauchen Sie nicht


Falls Sie vergessen haben, eine mit dem Arzt besprochene Maßnahme umzusetzen (z.B. Medikamente absetzen, am Operationstag nichts essen oder trinken), dann teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Bei Ihrer Anmeldung am Empfang nennen wir Ihnen Ihre Station. Dort übernimmt eine Pflegefachkraft die Vorbereitung und bringt sie später zum OP.

Bitte haben Sie nach dem Eingriff etwas Geduld, auch wenn Sie den Eindruck haben, dass es Ihnen sehr gut geht. Der Arzt ist für eine ordnungsgemäße Entlassung zuständig und auch verantwortlich. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen eindringlich, sich aus der Klinik abholen zu lassen und nicht selbst Auto zu fahren.