Beste Medizin für Herz, Kreislauf, Magen und Darm

Innere Medizin

Willkommen in der Abteilung für Innere Medizin der Schreiber Klinik. Als Haus der Grund und Regelversorgung sehen wir uns als primären Ansprechpartner für die Patienten, die sich in der Hausarztpraxis vorgestellt haben und nun einer stationären Behandlung bedürfen. Rund 1250 Patienten behandeln wir hier jedes Jahr, vorrangig in unseren Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie. Wir diagnostizieren und therapieren sämtliche Erkrankungen dieses Fachgebietes. Dabei legen wir großen Wert auf einen ganzheitlichen Behandlungsansatz.

Unser Schwerpunkt Kardiologie behandelt Herzerkrankungen wie Herzmuskelschwäche, Herzrhythmusstörungen und Herzklappenfehler. In unseren Funktionsableitungen können wir alle Untersuchungen zur Früherkennung, Diagnosestellung und Risikoabschätzung bei Erkrankungen des Herzens und der Gefäße durchführen.

Der Schwerpunkt Gastroenterologie wird in der Schreiber Klinik noch ergänzt durch die Spezialgebiete Endokrinologie und Hepatologie. Wir behandeln Patienten mit Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Gallenblase und Gallenwege, als auch Patienten mit  hormonellen Störungen und Infektionserkrankungen.

Im Einzelnen bedeutet das, daß wir epigastrische Beschwerden abklären, um eine Entzündung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes zu erkennen und zu behandeln. Darüber hinaus diagnostizieren wir Erkrankungen des Dickdarms, hier zeigt sich, ob Krebsverdächtige Strukturen vorliegen oder ob es sich um Entzündungen im Dickdarm handelt (Morbus Crohn, Colitis ulzerosa).

Wir behandeln Nierenerkrankungen wie die akute Niereninsuffizienz, die häufig medikamentös bedingt ist. Darüber hinaus Lebererkrankungen mit Schwerpunkt Diagnostik und Therapie von Hepatitis B und Hepatitis C. Im Bereich der Stoffwechselerkrankungen legen wir einen Schwerpunkt auf die Behandlung der Zuckerkrankheit und der Schilddrüsenüber- und Unterfunktionen.

Bei allen Therapieansätzen legen wir großes Gewicht auf die kollegiale Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen im Hause. Dadurch können sie sicher sein, dass ihr gesundheitliches Problem bei Bedarf auch von mehreren Seiten beleuchtet wird. Sollten unsere diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ausgeschöpft sein, profitieren sie von der unmittelbaren Nähe des Universitätsklinikums Rechts der Isar, mit dem wir in allen Disziplinen eine sehr enge Kooperation pflegen.

Notaufnahme

Unsere Notaufnahme ist rund um die Uhr besetzt.