Zeigen Sie Ihren Lieben, dass Sie für sie da sind
Startseite > Anfahrt + Kontakt > Anfahrt + Kontakt > Besuchszeiten

Anfahrt + Kontakt

Der Umgang mit vertrauten Menschen tut jedem von uns gut. Deshalb sind Besucher in der Schreiber Klinik immer herzlich willkommen.

Weil unsere Patienten viel Ruhe brauchen, bitte wir Sie, ein paar Regeln zu beachten:

  • Bitte halten Sie sich an die Besuchszeiten.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf die Mitpatienten. Bitte stimmen Sie sich vorher ab, damit nicht zu viele Besucher auf einmal im Zimmer sind. Verhalten Sie sich ruhig und sprechen Sie leise.
  • Beachten Sie bei der Planung Ihres Besuches, dass vormittags viele Untersuchungen und Behandlungen stattfinden.

Das Team der Schreiber Klinik und die Patienten danken Ihnen.

Besuch auf den Stationen

Die Besuchszeiten auf den Stationen sind täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr. Bitte nutzen Sie auch die Aufenthaltsbereiche oder die Cafeteria.

Aus hygienischen Gründen dürfen Sie nur Schnittblumen und keine Topfpflanzen mitbringen. Vasen erhalten Sie direkt auf der Station.

Besuch auf der Intensiv-Station

Besuch

Auf der Intensivstation betreuen wir schwerkranke Menschen. Um die Patienten nicht zu belasten, dürfen maximal zwei Besucher gleichzeitig ans Patientenbett. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur engere Angehörige vorlassen können (Ehe- oder Lebenspartner, Eltern, Geschwister, Kinder). Jugendliche unter 16 Jahren haben nur nach Rücksprache mit den Pflegekräften Zutritt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich vor dem Betreten der Intensivstation über die Rufanlage an (Treppenhaus, 3. Obergeschoss, neben dem Eingang zur Intensivstation. Klingeln Sie nur einmal. Manchmal kann es etwas länger dauern, bis die Tür geöffnet wird – die Versorgung der Patienten hat Vorrang. Nach dem Einlass ist es notwendig, dass Sie sich einen Schutzkittel überziehen und die Hände desinfizieren.

Kontakt

Bitte nennen Sie dem Pflegeteam einen Hauptansprechpartner in Ihrer Familie, damit wir Informationen gebündelt weitergeben können.

Mitbringsel

Aus hygienischen Gründen dürfen Sie keine Schnittblumen, Topfpflanzen, Lebensmittel oder Zeitschriften auf die Intensivstation mitbringen. Vielleicht freut sich Ihr Angehöriger stattdessen über ein gerahmtes Foto der Familie oder die persönliche Lieblingsmusik?