Talente erkennen und fördern

Karriere

Wissen mehren und weitergeben

Wissenschaft und Technik entwickeln sich rasant schnell weiter. Dieses Tempo stellt ständig neue Anforderungen – für eine patientenorientierte, erfolgreiche Arbeit reicht eine einzige berufliche Ausbildung oft nicht mehr aus. Unsere Mitarbeiter sind der Fixpunkt bei der Versorgung unserer Patienten. Dementsprechend bildet ihre Leistungsbereitschaft und Qualifikation die Basis für unsere Behandlungsqualität. Um die Patienten auch weiterhin bestens zu behandeln und zu betreuen, bieten wir den verschiedenen Berufsgruppen unseres Hauses ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen an.

AUSBILDUNG IN PFLEGEBERUFEN

Gerade für junge Menschen und Quereinsteiger eröffnet der Pflegebereich ausgezeichnete Berufsaussichten und Aufstiegschancen – der Bedarf an qualifizierten Fachkräften wird künftig sogar noch steigen.

Neben ausgeprägter Sozialkompetenz erfordert dieser Berufszweig ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit, Eigenständigkeit und Professionalität. Wenn Sie also sorgfältig und verantwortungsbewusst sind, gerne mit Menschen umgehen und immer wieder neue Situationen meistern möchten, bietet der Pflegeberuf eine einzigartige Chance auf eine erfüllte, abwechslungsreiche Tätigkeit.

In diesem Pflegeberufen bildet die Schreiber Klinik aus:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in (GKP)
  • Pflegefachhelfer/ -in (PFH)
  • Operationstechnischer Assistent/ -in (OTA)
  • Anästhesietechnischer Assistent/ -in (ATA, ab Herbst 2016)

Zudem stellen wir Auszubildenden der Akademie des städtischen Klinikums München Plätze für diese Ausbildungen zur Verfügung.

Ausbildung in der Physiotherapie

Die physiotherapeutische Praxis der Schreiber Klinik ermöglicht es Schülern der Medizinischen Akademie Physiotherapie und der Schule Physiotherapie, sowie Studenten der  Hochschule Fresenius ihre praktische Erfahrung in der Ausbildung am Patienten zu vertiefen. Sie werden durch unsere Physiotherapeuten intensiv betreut und angeleitet.

Ebenso steht es Schülern offen ein Hospitationspraktikum in unserer Praxis zu absolvieren.

FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Sie stehen am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn, möchten verschiedene Bereiche kennenlernen und sich in Ruhe informieren? Dafür eröffnet ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das wir Schulabgängern in Zusammenarbeit mit dem BRK-Landesverband München in unserem Haus anbieten, vielfältige Möglichkeiten. Während des FSJ befassen Sie sich mit den Herausforderungen des pflegerischen Alltags, um für sich besser einschätzen zu können, ob eine solche Tätigkeit Ihren Erwartungen entspricht.

RETTUNGSDIENST

Den Schülern der staatliche anerkannten Berufsfachschule/ präklinisches Fortbildungszentrum Lehrinstitut für präklinische Rettungsmedizin gGmbH, München, stellen wir Praktikumsplätze zur Verfügung (Stationen, Intensivstation, OP/ Anästhesie).

NOTFALLSANITÄTER

Den Schülern der Walner-Schulen, Aus- und Fortbildungszentrum für medizinische Berufe, stellen wir in Kooperation mit der Bundeswehr und dem Lehrinstitut für präklinische Rettungsmedizin Praktikumsplätze für die Ausbildung zum Notfallsanitäter zur Verfügung. In der Schreiber Klinik werden die Schüler auf den Stationen, auf der Intensivstation, in der Notaufnahme und in der Anästhesie eingesetzt.

PRAKTISCHES JAHR (PJ)

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM) bildet die Schreiber Klinik Medizinstudenten im Praktischen Jahr (PJ) viszeralchirurgisch und unfallchirurgisch aus. Pro Tertial stehen in der Chirurgischen Klinik drei Plätze zur Verfügung.

Vom ersten Tag an unterstützt Sie ein Oberarzt als Mentor. Schrittweise übernehmen Sie Verantwortung, bauen soziale und praxisorientierte Kompetenzen aus. Damit Sie Ihre theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten vertiefen und erweitern können, integrieren wir Sie von Anfang an fest in das ärztliche Team. Fortbildung findet regelmäßig in Form von Vorträgen, Nahtkurs und Röntgenbesprechungen statt.

Sie können zwischen der Ambulanz, den Stationen und der Intensivstation rotieren. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit setzen wir Sie im OP ein (zunächst als 2. Assistenz, später bei kleinen Eingriffen als 1. Assistenz).

Weitere Informationen finden Sie im Logbuch für das Praktische Jahr in der Schreiber Klinik, das Sie hier herunterladen können.

 

Bewerbungen für das Praktische Jahr:

Meditum der TU-München
E-Mail: pj(a)meditum.de oder g.weiss(a)meditum.de
Telefon: 089/ 41 40-6336

Wenn Sie an einer anderen Hochschule im Ausland studieren:
Prof. Dr. Brauer, Schreiber Klinik
E-Mail: r.Brauer(a)schreiberklinik.de

Die Schreiber Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM). Als Krankenhaus in privater Trägerschaft ist die Schreiber Klinik nach § 30 der Gewerbeordnung konzessioniert und steht unter der Aufsicht des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt München